Villa Imperia,  Museums-Hotel

Adel-Wohnkultur um  1897

Versailles (DZ Luxus)

Alte Villa, Treppensteigen!

Preis     120 Euro / ÜN inkl. Frühstück. 

Min. Anzahl der ÜN an WE und an Feiertagen = 2.

Extrakosten= Kurtaxe= 2,50/ÜN/Pers.

Unser Angebot an die Hochzeitspaare, an Verliebte  und an  Jubilare:  

Das Frühstück direkt ins Zimmer geliefert.

Serviert auf dem historischen Nobel- Geschirr, mit Rosen und Lavendel aus unserem Garten. Preis 20 Euro / Pers.

Zimmerbeschreibung:

Gesamtfläche etwa 40 m²,  Deckenhöhe 3,5 m, echter Gipsstuck an der Decke und Wänden,  echter original geölter Holz-Fußboden.  Komplett saniert in 2018.   

Eigenes Bad im historischen Stil direkt im Zimmer.   Selbstverständlich inkl. Nutzung v. Handtüchern,  Bademänteln und Haartrockner.

Antikes  Barock-Möbel im Zimmer und Bad.   Historische Lampen und Bad- Fliesen.

Sat- TV, WLAN, kostenlose Parkplätze.

Fotos, s unten:

















Das Versailles – Zimmer ist in Lavendelfarben gehalten. Deckenhöhe

3,50 m, aufwendig  geschliffener  echter geölter Holz- Fußboden,  echter Gipsstuck an der Decke und an den Wänden.

Das luxuriöse massive Möbel in weiß- Gold   wurde nach  historischen Mustern von  französischen Palästen von 17 Jahrhundert speziell   aufwendig  angefertigt.  






















Die Kronleuchter  im Zimmer um 1930, die Wandleuchten im Zimmer um 1905.


















 

















 Die elegante Sitzgruppe rechts in Elfenbeinfarben, die mit 1905 datiert, wurde 2018 bei der Auktion in Breslau erworben und selbst in unserem Anhänger nach Blankenburg transportiert.

 
































Das helle Bad mit 2 hohen Fenstern hat die Deckenhöhe 3,10  m., ist mit Dusche, WC, Bidet und Waschtisch ausgestattet. Die elektrische Fußboden – und Wand- Heizung sorgt für wollige Wärme.

Der Spiegel im Bad stammt aus 1900, Deckenlampe im Bad um 1920,

















































































.

Unser Konzept:

Wir sind ein Museums- Hotel.  Das bedeutet:

Im Vergleich zu einem Museum dürfen unsere Gäste die Gegenstände nicht nur ansehen, sondern auch anfassen und damit die Atmosphäre der Jahrhunderte hautnah erleben.

Unsere Gäste sollen  auch bereit sein, das Verständnis zu haben,  dass viele Gegenstände historische Gebrauchtspuren (Kratzer, Flecken usw.) aufweisen.   

Solche Spuren haben nichts mit der Sauberkeit zu tun. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Genuss in diesem einzigartigen Hotel und wir hoffen, dass Sie unsere bescheidenen Lebenswerke schätzen.

Ihr Museums-Hotel  

VILLA    IMPERIA