Villa Imperia,  Museums-Hotel

Adel-Wohnkultur um  1897

 In der Gründerzeit zu Hause...

Endlich bin ich  angekommen.  Hier spüre ich  die Geschichte,   den Stil,  die Eleganz  und  die Pracht von früher. 

Ich lasse  mich  von dem Zeitgeist von damals  treiben... 

Ich vergesse,  wer ich bin, woher ich komme und wann ich lebe...

... Im Ozean des Lebens aufgelöst.... 

...Vivaldi aus dem Plattenspieler...   

Die Ruhe...  Sie  tut so gut!

... Ein Specht im Wald nebenan klopft...   

Ich wachte auf...  

Ich hatte  eben einen  schönen   Traum! ...         ODER 

...oder ...

WAR  DAS   ALLES  ECHT ?


Und ob !    Und es zieht mich wieder  hin! 

Hier möchte ich  wieder  frühstücken: